Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beitragsarchiv

Es wurden 11 Beiträge gefunden:

 

Weidegang und AMS – Ist das vereinbar?

Im Rahmen der ALB Fachtagung „Melktechnikkonzepte für die Zukunft“, die am 13. Februar am Eichhof/Bad Hersfeld stattfand, erklärte Uwe Eilers vom Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg, wie Weidegang und automatisiertes Melken in Einklang gebracht werden können.

Weiterlesen
 

Fleischrinder: Rohfasergehalt beeinflusst Pansenphysiologie von Mutterkühen

Prof. Dr. Heiko Scholz (Hochschule Anhalt) referierte im Arbeitskreis Mutterkuhhaltung Fulda Ende Januar über Fütterungsversuche mit Mutterkühen.

Weiterlesen
 

Nachlese: Hessische Rinderzucht auf der EuroTier 2018

Die im zweijährigen Rhythmus ausgerichtete EuroTier hat sich längst zu einer Leitmesse für den gesamten Bereich der Tierhaltung in Westeuropa entwickelt. Für viele Firmen, aber auch Landwirte, ist der Besuch der EuroTier inzwischen zu einem festen Programmpunkt geworden

Weiterlesen
 

Nachlese zum Seminar „Homöopathie beim Milchvieh“

Nutztierhomöopathin Karin Schoenen-Schragmann informierte über 40 Teilnehmer zu Grund-sätzen und konkreten Fallbeispielen der Homöopathie beim Milchvieh. 

Weiterlesen
 

Gelungener Herdenaufbau mit genetisch hornlosem Fleckvieh

In den zurückliegenden Jahren haben eine Reihe von Betrieben die züchterische Arbeit mit genetisch hornlosem Fleckvieh in der Mutterkuhhaltung aufgenommen und mit dazu beigetragen, dass die Population auf eine beachtliche Größe angestiegen ist.

Weiterlesen
 

Von der Arbeit mit Sonderkulturen und 700 Fleischrindern

Bei sommerlichen Hochtemperaturen besuchten 47 Teilnehmer der Interessengemeinschaft Odenwälder Fleischrinderhalter das Pfälzer Bergland. Drei Betriebe mit sehr unterschiedlichen Schwerpunkten öffneten ihre Tore und gaben den Besuchern einen Einblick in Rindermast und -zucht. Angela Mögel vom Landesbetrieb Landwirtschaft berichtet.

Weiterlesen
 

Grüngut effizient trocknen und verarbeiten

Fachexkursion nach Bayern

Weiterlesen
 

Milcherzeugung in typischer Ackerbauregion - Lehrfahrt von LLH-Arbeitskreisen nach Niedersachsen

Die Wintermonate werden gern von Landwirten genutzt, um über den eigenen Tellerrand zu schauen und andere Betriebe zu besichtigen. Diese Gelegenheit nutzten auch Milchviehhalter der LLH-Arbeitskreise Milch Alsfeld, Petersberg und Odenwald/Bergstraße und besuchten Betriebe im südlichen Niedersachsen.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen