Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Weidetierhaltung und Großraubtiere, Herdenschutz nach guter fachlicher Praxis

Veranstaltungstermine
24. Mai 2017 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Inhalt

Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt und hat sich in
einigen Bundesländern bereits angesiedelt. Auch in Hessen sind in den letzten Jahren und Monaten sporadisch durchstreifende Wölfe gesichtet worden. Es ist –
so Experten – nur eine Frage der Zeit, bis auch in Hessens Landschaften wieder
Wölfe heimisch werden.

Hessische Weidetierhalter müssen in Zukunft mit der Anwesenheit von Wölfen auf ihren Weidegebieten rechnen. Daher hat der Landesbetrieb Landwirtschaft in Kooperation mit der Naturschutz-Akademie Hessen vier Veranstaltungen geplant, in denen sowohl über die Biologie des Wolfes, als auch über Anforderungen an gängige Zaunsysteme informiert werden soll. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an
Weidetierhalter, die sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben, und sollen über ganz Hessen verteilt stattfinden.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Zielgruppe

hessische Weidetierhalter

Teilnahmebedingungen

Anmeldung erforderlich!

Hinweise

Das Anmeldeformular steht weiter unten zum Download bereit (Anmeldung).

Anmeldung online unter: Anmelde-Info-Formular der Naturschutz-Akademie

unter Verwendung der folgenden Veranstaltungsnummer: N 169-2017

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen; Naturschutz-Akademie Hessen
Maximale Kapazität
-
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluß
18. Mai 2017
Veranstaltungsort
Soldatenheim "Haus an der Eder" Fritzlar
Waberner Str. 7
34560 Fritzlar

  • Bezeichnung Datum Größe  
    Einladung 25.05.2017 264.13 KB