Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Tag der Landwirtschaft in Mittelhessen 2017

Veranstaltungstermine
25. Oktober 2017 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Inhalt

Konfliktfeld Landwirtschaft – zwischen Romantik, … und Wirtschaftlichkeit


Tagesordnung

25.10.17 ab 09:00 Uhr
Offener Beginn

09:30 Uhr
Grußwort der Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Klaus Eder, Dekan des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umwelt­management, JLU Gießen

09:40 Uhr
Grußwort und Einführung Vortrag I

Dr. Christoph Ullrich, Regierungspräsident Regierungsbezirk Gießen

09:50 Uhr
Vortrag I

„Landwirtschaft im Spannungsfeld – was erwarten Bürger und Verbraucher?“
Christian Dürnberger, Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien

10:50 Uhr
Grußwort und Einführung Vortrag II

Andreas Sandhäger, Direktor LLH Kassel

11:00 Uhr
Vortrag II

Anforderungen der Politik und Gesellschaft an Tierwohl und Tiergesundheit: Ist das mit wissenschaftlichen Ergebnissen zu verein­baren?“
Prof. Dr. Sven König, JLU Gießen

12:00 Uhr
Mittagspause

13:00 Uhr
s werden zwei Veranstaltungsblöcke angeboten, die parallel laufen:

Block 1 und Block 2

13:00 Uhr
Block 1 „Nachhaltigkeit im Pflanzenbau"

Moderation:
apl. Prof. Dr. Andreas Gattinger, JLU Gießen

„Die neue Düngeverordnung – Hintergründe und Stand der Umsetzung in Hessen“
Dr. Jörg Hüther, HMUKLV

„Potenziale und Risiken des Phosphor­recyclings“
Prof. Dr. Diedrich Steffens, JLU Gießen

 

13:00 Uhr
Block 2 „Landwirtschaft als Teil der (Dorf-) Gemeinschaft"

Moderation:
Gudrun Stumpf, LFV

„Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft – zwischen Werbeversprechen, Zerrbildern und komplexer Realität“
Dr. Maren Heincke, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

„Öffentlichkeitsarbeit in der Praxis – was wir Landwirte tun können!“
Andreas Kornmann, Landwirt, Romrod/Zell

14:30 Uhr
Kaffeepause

14:45 Uhr
Block 1 „Nachhaltigkeit im Pflanzenbau"

„Getreide-Populationen – mit Vielfalt den Folgen des Klimawandels begegnen“
Dr. Carl Vollenweider, Dottenfelder Hof

„Individuelle Beratung für vielfältige Betriebe“
Martina Behrens, LLH Kassel

14:45 Uhr
Block 2 „Landwirtschaft als Teil der (Dorf-) Gemeinschaft"

„Perspektiven Sozialer Landwirtschaft in Hessen“
Dr. Thomas van Elsen, Universität Kassel-Witzenhausen / Petrarca e. V.

,,Lernort Bauernhof“
Daniela Born-Schulze, HMUKLV Jenny Pöhl, Landwirtin, Freiensteinau
Agnes Baumgardt, Amt für den ländlichen Vogelsbergkreis

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, RP Gießen, JLU Gießen, LFV Hessen
Maximale Kapazität
300
Teilnehmerbeitrag
-
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
JLU Aula
Aula
Ludwigstr. 23
35390 Gießen