Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Vorbereitungsseminar Trainer C – Kinderreitunterricht

Veranstaltungstermine
8. Dezember 2017 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

• Begrüßung der Teilnehmer
• Vorstellen des Seminartages
• Kurzer schriftlicher Test zur Allgemeinen Reitlehre
• Praktisches Reiten Dressur/Springen (Klasse E-A – Niveau) auf Lehrpferden (auf Wunsch können eigene Pferde mitgebracht und genutzt werden)
• Praktische Unterrichtserteilung
• Beratungsgespräch mit dem Ausbilder

Zielgruppe

Vor Beginn der Ausbildung zum Trainer C-Kinderreitunterricht ist ein Vorbereitungsseminar zu absolvieren. Die Teilnahme ist für alle Bewerber für eine Ausbildung zum Trainer C – Kinderreitunterricht Pflicht. Für die Ausbildung zum Trainerassistenten ist diese Veranstaltung freiwillig und sehr empfehlenswert. Für die Trainerausbildung B wird empfohlen, das Mentorensystem der jeweiligen Landesverbände zu nutzen

Teilnahmebedingungen

§ 4011

1. Ziel des Vorbereitungsseminars ist die Feststellung der notwendigen Voraussetzungen für eine Teilnahme am Ausbilderlehrgang bzw. an der angestrebten Prüfung. Eingeschlossen ist eine entsprechende Beratung des Bewerbers über Möglichkeiten einer individuellen Ausbilderlaufbahn. Außerdem werden Hinweise zur Vorbereitung auf den Lehrgang gegeben. Es wird empfohlen, das Mentorensystem der jeweiligen Landesverbände zu nutzen.
2. Die Teilnehmer am Vorbereitungsseminar müssen das 15. Lebensjahr vollendet haben.
3. Die Dauer des Vorbereitungsseminars soll abhängig von der Teilnehmerzahl ein bis drei Tage betragen. Einzelheiten regelt der Lehrgangsleiter auf Basis des Merkblattes für Lehrkräfteausbildung.
4. Das Vorbereitungsseminar findet an Fachschulen oder sonstigen Ausbildungsbetrieben, die mit der Durchführung eines  Ausbilderlehrgangs betraut sind, statt. Es wird ein Empfehlungsschreiben erstellt, aus dem Hinweise für die weitere Ausbildung des Bewerbers zu entnehmen sind. Der Lehrgangsleiter des Ausbilderlehrgangs entscheidet über die Aufnahme der Teilnehmermeldung oder regelt bestimmte zusätzliche Auflagen vor Beginn des Ausbilderlehrgangs. Die Gültigkeit des Vorbereitungsseminars beträgt zwei Jahre. Das Vorbereitungsseminar sollte mindestens ein halbes Jahr vor Lehrgangsbeginn absolviert werden, möglichst in der Ausbildungseinrichtung, in der der Ausbilderlehrgang besucht wird.
5. Unterrichtseinheiten des Vorbereitungsseminars sind nicht auf die Lehrgangsdauer anderer Ausbilderlehrgänge anrechenbar.

Hinweise

Das eigene Pferd kann auf Nachfrage im Landgestüt untergestellt werden. Ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt, aus dem hervorgeht, dass Ihr Pferd frei von ansteckenden Krankheiten ist, ist erforderlich.

Folgender Impfschutz ist zwingend notwendig:
ImpfungEHV (Herpes) > Bioequin H oder Prevaccinol > 2 x im Abstand von 6 Wochen Grundimmunisierung, > dann ½ jährig. Letzte Impfung mindestens 1 Woche alt!

Der Lehrgangstag beginnt um 7.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr, dazwischen gibt es eine Mittagspause. Der Anreisetermin wird im Einladungsschreiben mitgeteilt, der Abreisetermin wird individuell mit dem Lehrgangsleiter abgesprochen.

Die Übernachtung im schuleigenen Internat ist möglich:

Kat. I – 40,00 €/Person/Nacht: Einzelzimmer (neue Ausstattung) mit Dusche und WC, Boxspringbett, Schreibtisch, Sessel, Bettwäsche und Handtücher.
Kat. I –40,00 €/Person/Nacht: Zweibettzimmer (neue Ausstattung) mit Dusche und separatem WC, Boxspringbett, Schreibtisch, Bettwäsche und Handtücher.

Kat. II – 30,00 €/Person/Nacht: Zweibettzimmer, kann als Einzelzimmer genutzt werden, (zweckmäßige Ausstattung) mit Dusche/WC, Bettwäsche und Handtücher.

Kat. III – 15,00 €/Person/Nacht: Zwei- oder Dreibettzimmer (einfache Ausstattung) mit Dusche/WC und separatem WC für jeweils 2 Zimmer, Bettwäsche und Handtücher bringen die Lehrgangsteilnehmer mit oder leihen diese für einmalig 8,00 € aus.

Zusätzlich stehen ein Aufenthaltsraum zur Verfügung sowie eine komplett ausgestattete Küche, in der die Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit haben, sich selbst zu verpflegen.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (Landgestüt Dillenburg)
Maximale Kapazität
12
Teilnehmerbeitrag
60,00 €
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
Landgestüt Dillenburg
Wilhelmstraße 24
35683 Dillenburg