Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Seminar: Umgang mit Lehm in Theorie und Praxis

Veranstaltungstermine
11. August 2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Der natürliche Baustoff Lehm ist zu Unrecht den künstlichen Baumaterialien gewichen. Auch in Neubauten lässt sich mit Lehm nachhaltig Bauen und Sanieren und damit ein sehr gutes Raumklima herstellen. Besonders geschätzt ist die Schadstofffreiheit von Lehmputzen und –anstrichen. Weitere Pluspunkte sind der Schallschutz, die Wärmespeicherwirkung und die Absorption von flüchtigen organischen Substanzen. Im Fachwerkbau ist Lehm nach wie vor unverzichtbar wegen seiner guten Verträglichkeit mit Holz.

Am Nachmittag werden Praxisvorführungen und eigene handwerkliche Proben an einem in der Nähe liegenden Objekt durchgeführt.

Zielgruppe

Das Praxisseminar ist für alle Interessierten konzipiert. Handwerker und Planer dürfen das gern als Weiterbildung für die nachhaltige Sanierung nutzen.

Hinweise

Maximale Teilnehmerzahl 18

Fortbildungspunkte bei der DENA-Liste (Energieeffizienz-Experten), bei der IngKH, AKH und WTA sind beantragt.

Um praxisgerechte Kleidung wird gebeten.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH-HeRo)
Maximale Kapazität
18
Teilnehmerbeitrag
80,00 €
Anmeldeschluß
6. August 2018
Veranstaltungsort
Kompetenzzentrum HessenRohstoffe und Beratungsstelle Witzenhausen
Ausstellungshalle HeRo (nawarum)
Am Sande 20
37213 Witzenhausen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen