Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Veranstaltungen & Termine

Rasenschnitt – mehr als nur Mähen! Fertigrasen – schnelles Grün ohne Reue!

Veranstaltungstermine
14. Februar 2019 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Inhalt

Achtung:
Die Seminarinhalte dieser Veranstaltung werden auf die beiden Seminare am 20.03.2019 bzw. 21.03.2019 verteilt!

Hier geht zur Veranstaltung Rasengräser und ihre Grundpflege / Rasenschnitt – mehr als nur Mähen

Hier geht zur Veranstaltung Wie kann ich meinen Rasen perfekt erhalten und regenerieren / Fertigrasen schnelles Grün ohne Reue


Dieses Kombinationsseminar soll vermitteln, dass das Rasenmähen mehr ist als nur lästige Arbeit. Wie wachsen unsere Rasengräser überhaupt? Wie und wo speichern sie Nährstoffe? Hat das etwas mit dem Schneiden zu tun? Antworten auf diese und viele weitere Fragen wird dieses Kombi-Seminar beantworten.
Nach dem Rasenschnitt wird die Rasenanlage mit Fertigrasen im Mittelpunkt stehen. Eine gängige und weit verbreitete Methode. Viele Argumente sprechen ja auch für dieses Anlageverfahren gegenüber einer Ansaat. Dennoch kommt es im Nachhinein immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten über den Zustand der neuen Rasenfläche.
Viele dieser ärgerlichen Auseinandersetzungen könnten im Vorfeld vermieden werden, wenn alle Beteiligten ein paar Punkte beachten würden.
Diese einfachen aber wirkungsvollen Aspekte im Umgang sowohl mit dem hochwertigen Produkt “Fertigrasen” als auch dem nicht minder hoch zu schätzenden Kunden, der Ihrem Gartenbauunternehmen und damit Ihnen und Ihren Mitarbeitern persönliches Vertrauen entgegengebracht hat, wird Ihnen Rasenexperte Prof. Martin Bocksch in diesem Tagesseminar vermitteln. Als Gutachter versucht er immer wieder zwischen den beiden Seiten zu vermitteln und kann daher wirklich praxistaugliche Empfehlungen zur langfristigen Zufriedenheit von allen Beteiligten anbieten.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Besonderheiten des Gräserwachstums
  • Einfluss des Rasenschnitts auf das Gräserwachstum und -regeneration
  • Technische Hintergründe für die besonderen Eigenschaften von Fertigrasen
  • Häufige Fehler bei der Verarbeitung von Fertigrasen und Ihre Vermeidung
  • Praktische Vorschläge zum Umgang mit Reklamationen und deren wirkungsvoller Verhinderung

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (Hessische Gartenakademie)
Maximale Kapazität
30
Teilnehmerbeitrag
40,00 €
Anmeldeschluß
-
Veranstaltungsort
Hessische Gartenakademie
Brentanostraße 9
65366 Geisenheim

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen