Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Bieneninstitut Kirchhain

Bienenbelegstelle „Hohe Rhön“ wurde anerkannt

Die Belegstelle „Hohe Rhön“ des Imkervereins Ulstertal ist zweite gesetzlich geschützte Belegstelle in Hessen.

Foto: Franz-Josef Enders; Ralph Büchler (2. v. l.) übergab Peter Trapp (2. v. r.) die Anerkennungsurkunde. Darüber freuen sich Bürgermeister Thomas Schreiner (li.), Thomas Löw, Manfred Ritz (Mitte) und Anette Seehaus.Hier können Imker und Züchter Carnica-Königinnen kontrolliert anpaaren lassen. Durch den neuen Schutzstatus ist sichergestellt, dass ausschließlich Bienenvölker der Rasse Carnica im Schutzgebiet gehalten werden dürfen.

 

 

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen