Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Landgestüt Dillenburg

Zucht

Wie kann man einen Dillenburger Hengst erwerben?

Der Hengstverkauf soll so gerecht wie möglich gestaltet werden: Jede/r Interessent/in kann ein schriftliches Angebot für den ausgewählten Hengst abgeben und per Mail an florian.solle@llh.hessen.de richten oder per Post an Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Florian Solle FG 16, Kölnische Str. 48-50, 34117 Kassel.

Dieses Verfahren ermöglicht den gerechten Vergleich aller, auch bisher nur telefonischer Anfragen und Preisangebote. Die Anfragen und Preise werden nicht veröffentlicht. Auf die Verkaufspreise muss 19% Mehrwertsteuer erhoben werden. Ausschlaggebend für den Verkauf ist nicht allein der Preis, sondern auch die künftige Unterbringung, Haltungsform und Nutzung der Hengste. Jede/r Interessent/in sollte außerdem Erfahrung im Umgang mit Hengsten haben.

Zum Verkauf stehen inzwischen nur noch die Hengste

  • Ben Kingsley v. Benetton Dream-Londonderry, Hannoveraner, *2010, Dunkelfuchs, 167 cm
    Turniererfolge Dressur bis Kl. S* / Prix St. Georges
  • Confidento v. Contendro–Embassy, Hannoveraner, *2013, braun, 168 cm
    Prämienhengst, Veranlagungstest 2016, z. Z. Rekonvaleszent
  • Derano v. Desperados-Rotspon, Hannoveraner, *2011, Fuchs, 167 cm
    Turniererfolge bis Dressurpferdeprfg. Kl. M, z. Z. Rekonvaleszent
  • Freddie Mercury v. Fidertanz-Stedinger, Hannoveraner, *2009, dunkelbraun, 168 cm
    Prämienhengst, Turniererfolge Dressur bis Kl. S*

Nähere Informationen zu den Hengsten gibt es hier oder telefonisch 0173-1854454 (Florian Solle, LLH).

Hengste

 

Ben Kingsley

HANNOVERANER

Weiterlesen
 

Confidento

HANNOVERANER

Weiterlesen
 

Derano

HANNOVERANER

Weiterlesen
 

Freddie Mercury

HANNOVERANER

Weiterlesen