Standorte

Informationen für Sie

Tischbeet
Drucken

Für behinderte Mitmenschen ist die angenehmste Form ein Beet zu bearbeiten, neben einem Hochbeet das Tischbeet.

Letzteres ist leicht - ohne sich dabei verdrehen zu müssen - von allen Seiten zu bearbeiten und bei einer Höhe von ca. 0,7 Meter angenehm für an den Rollstuhl gebundene Menschen zu unter fahren. Aber auch für andere im Garten arbeitende Menschen ist diese Beetform eine sowohl rücken- als auch knieschonende Bereicherung.

Diese stabile Holzkonstruktion kann individuell bei einem Schreiner nach den umseitig vorgegebenen Maßen angefertigt werden. Abweichungen sind dabei leicht möglich, doch sollte darauf geachtet werden, dass bei einer Beetwannenhöhe von etwa 20cm durch die Erdfüllung leicht ein Gewicht von bis zu 400 kg zustande kommen kann. Die Auskleidung der Wanne wird mit einer stabilen im Handel erhältlichen Teichfolie vorgenommen. Diese wird locker und freizügig ausgelegt und mit einer Leiste am Rand befestigt.

Sollte das Beet ständig im Freien stehen ist an den Einbau einer Drainage zu denken. Dabei reicht der bodenbündige Einbau eines Abflusses ähnlich dem bei einem Spülbecken aus. Der Einbau einer längs verlaufenden Kiesschüttung verbessert die Drainwirkung. Diese sollte aber dann mit einem Vlies überdeckt werden, damit nicht Erdsubstrat ausgeschwemmt wird.

Die Bewässerung kann sowohl mit der Gießkanne, der Brause oder durch einen entsprechend verlegten Tröpfchenbewässerungsschlauch erfolgen. Leider eignet sich das Tischbeet nicht für die Kultur von tief wurzelnden Pflanzen.

Technische Daten - Material

Der Bau des Tischbeetes ist sowohl in einem Stück als auch in getrennter Bauweise - Oberteil Beetwanne - , Unterteil Beinkonstruktion - möglich.

  • Beetwanne aus Bangkirai-Holz, 10 Rillen, 25 x 145 mm
  • Unterbau aus Lärchenkantholz, allseitig gehobelt, 80 x 100mm
  • Maschinenschrauben
  • Teichfolie, Vlies

Hinweis

Die Tischhöhe ist beliebig variierbar zu wählen, je nach dem Einsatzzweck bzw. der Körpergröße des Nutzers. Die in der umseitig gezeigten Beispielskonstruktionsskizzen angegebenen Maße beziehen sich auf einen Nutzer mit 1,75 m Körpergröße.

Voraussichtliche Herstellungskosten

Die Herstellungskosten für das Material liegen bei etwa bei 250 Euro, für die Erstellung etwa bei 400 Euro.

Der Beitrag und die Liefernachweise sind hier zum Download erhältlich:

pdf Tischbeet (379 KByte)
pdf Liefernachweise (204 KByte)

Weiterführende Links