Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Baumschule

Bäume, Sträucher und Stauden stellen die Grundlage für einen gesunden Lebensraum für Mensch und Tier dar.

In Hessen liegt das älteste Rosendorf Deutschlands: Seit 1868 werden in Steinfurth professionell Rosen angebaut. Heute werden auf ca. 45 ha rund 4 Millionen Rosenpflanzen pro Jahr erzeugt. Neben Rosen werden in Hessen auf circa 460 ha auch zahlreiche Ziersträucher, Nadelgehölze und Stauden produziert.

In der Baumschulwirtschaft spielt der Endverkauf eine immer größere Rolle.

Wir bieten, den Produktions- und Endverkaufsbetrieben eine Anbau- und Pflanzenschutzberatung. Wir unterstützen Sie in allen Fragen einer qualitätsorientierten und ressourcenschonenden Produktion. Auch betriebsorganisatorische Fragestellungen oder Fragen zur Warenpräsentation und Gestaltung von Verkaufseinrichtungen beantwortet Ihnen das Beratungsteam „Gartenbau“.

Am Gartenbauzentrum Geisenheim werden in enger Zusammenarbeit mit dem Bund deutscher Baumschulen (BdB) und dem Bundessortenamt ADR-Prüfsorten (Rosen) und Gehölzsortimente gesichtet, um deren Markt- und Verwendungswert zu ermitteln. Besuchen Sie uns, unsere Versuchsanlagen stehen nach Vereinbarung für Sie offen.