Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Boden & Düngung

Bearbeitungssysteme

PflugWie werden wichtige Bodenfunktionen durch verschiedene Bodenbearbeitungssysteme beeinflusst? Was für Vorteile bietet ein Verzicht auf wendende Bodenbearbeitung?

Die Bodenbearbeitung erfüllt vielfältige Funktionen: Auf der einen Seite wird der Boden gelockert und fragmentiert, es wird Unkraut vergraben, Stroh sowie Erntereste oder Zwischenfrüchte werden untergearbeitet und in engen Kontakt mit abbauenden Bodenmikroorganismen gebracht. Durch eine intensive Bodenbearbeitung (wie klassisch wendendes, tiefes Pflügen) wird der Boden gut durchlüftet und eine Mineralisation im Boden entsprechend stark angekurbelt.

Themen

 

Feldtag: "Bodenbearbeitung innovativ und nachhaltig gestalten"

Nicht jeder Boden kann und muss mit dem Pflug bearbeitet werden. Auf der Veranstaltung "Bodenbearbeitung innovativ und nachhaltig gestalten" am 28.10.2015 in Willershausen wurden konservierende und konventionelle Bodenbearbeitungsverfahren vorgestellt.

Weiterlesen

Wirtschaftliche Betrachtungen zu Bodennutzungs- und Bearbeitungssystemen

Eine konservierende Bodenbearbeitung wirkt sich positiv auf Durchwurzelung sowie Luft- und Wasserkreislauf aus, was die Bodenstruktur verbessert und Erosion/Abschwemmung mindert. Mögliche Probleme sind ein erhöhter Ungras-, Krankheits- und Schädlingsdruck, welchem über die Fruchtfolgegestaltung entgegen gewirkt werden kann.

Weiterlesen