Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Boden & Düngung

Düngebedarfsermittlung Frühjahr 2018

Anbei finden Sie Zusammenfassungen für die wichtigsten Änderungen durch die am 02.06.2017 in Kraft getretene Düngeverordnung sowie Druckvorlagen und Düngebedarfsrechner zur Unterstützung bei der Durchführung der Düngebedarfsermittlung.

Durch das Inkrafttreten der Düngeverordnung am 02.06.2017 gibt es einige Änderungen für die Düngepraxis. Die wichtigsten werden in den entsprechenden Zusammenfassungen im Downloadbereich unten kurz dargestellt.

Vor der Durchführung der ersten Düngungsmaßnahmen im Frühjahr 2018 ist eine Düngebedarfsermittlung anzufertigen. Dies ist sowohl bei der Düngung von Ackerland, wie bei der Düngung im Grünland für die Nährstoffe Stickstoff und Phosphor durchzuführen. Wer die Düngebedarfsermittlung schriftlich anfertigen möchte, kann dazu die entsprechenden Druckvorlagen im Downloadbereich verwenden. Für eine digitale Durchführung der Düngebedarfsermittlung können im Downloadbereich die LLH-Variante als EXCEL-Anwendung oder das Programm DueProNP heruntergeladen werden. Letzteres ist in einer länderübergreifenden Zusammenarbeit unter der Federführung von Sachsen-Anhalt entstanden und für Hessen angepasst worden.

Vielen Dank

für den regen Austausch und Rückmeldung zur Düngebedarfsermittlung als Excel-Version. In der Version 2.0 haben wir nun eine Vielzahl ihrer Wünsche eingebaut.

Neu:

  • mehr Kulturen
  • bis zu 300 Schläge nutzbar
  • längere Schlagbezeichnungen möglich
  • größere Dropdown-Schaltflächen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen