Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Obstbau

Hessischer Erwerbsobstbau – Ernteterminbestimmung Kernobst 2018

Wie in den vergangenen Jahren findet auch in der Saison 2018 eine Ernteterminbestimmung (Streifindex) im Main-Taunus-Kreis (Hofheim) und in der Wetterau (Ockstadt) statt.

Die Probenahmen finden an den 4 unten genannten Terminen statt.
Bei der Reifezeitbestimmumg werden Fruchtmerkmale wie Festigkeit, Zuckergehalt und Stärkeabbau gemessen. Danach erfolgt eine Berechnung der Merkmale nach der Reifeindexformel (Streifindex) und eine Bewertung der Messergebnisse für die jeweilige Sorte. Dadurch kann ein optimaler Wert für eine längere Lagerung ermittelt und eine Eignung der Sorte am jeweiligen Standort beurteilt werden.

Der richtige Erntetermin ist bei längerer Lagerung ein wichtiges Kriterium und insbesondere die Fruchtfleischfestigkeit hat als Qualitätsziel bei Äpfeln eine zunehmende Bedeutung.

Die Ergebnisse zur Erntetermineinschätzung werden nach jedem Probenahmetermin über eine Verteilerliste den Betrieben zur Verfügung gestellt.

Obstanbauer, die Interesse, entweder an den Terminen vor Ort haben, oder in den Verteiler aufgenommen werden möchten, wenden sich bitte per Mail an Hr. Trapp.

Eine Rückmeldung hierzu erfolgt ab dem 03.09.18.

Probenahme:

Fünf sortentypische, große und gefärbte Äpfel / Birnen, für die anstehende nächste Pflücke, aus dem äußeren Kronenbereich von Bäumen mit normalem Behang pflücken und am jeweiligen Termin mitbringen.

Termine:

1. Mittwoch 05.09.
2. Mittwoch 12.09.
3. Mittwoch 19.09.
4. Mittwoch 26.09.
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen