Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Pilzbau

Ökologisch & konventionell

Der Pilzbau ist ein relativ neues Fachgebiet des Gartenbaus. Seit den 1960er Jahren wird der Champignon und seit den 1990er Jahren werden weitere Pilzarten (auch Edelpilze genannt) erwerbsmäßig in Deutschland produziert. Das Sortiment wird kontinuierlich ausgeweitet und die Anbaumengen steigen.

Seit den 1980er Jahren beschäftigt sich der LLH-Berater Ulrich Groos mit dem Anbau von Speisepilzen. Als einer der wenigen Pilzbauberater ist er überregional aktiv und kennt den weltweiten Pilzbau. Die Beratung umfasst alle Bereiche des Pilzbaues von der Produktion bis zur Betriebswirtschaft. Als Beratungsklientin bzw. Beratungsklient erhalten Sie Zugang zur geschlossenen Benutzergruppe (GBG). Sie bietet Ihnen viele aktuelle Fachinformationen.

Hessische Landesfachgruppe Pilzbau (HLP)

Die Hessische Landesfachgruppe Pilzbau ist ein Verein und wurde 1994 in Hessen zur Förderung der Pilzproduktion gegründet. Er zählt heute über 100 Mitglieder aus 12 europäischen Ländern. Zu den Mitgliedern zählen:

  • Pilzproduzenten
  • Substratproduzenten
  • Brutproduzenten
  • Firmen mit Pilzbedarf und -technik
  • Pilzbauberater und
  • Pilzwissenschaftler

Die HLP organisiert:

HLP – Geschäftsstelle
Potsdamer Str. 1
D-55294 Bodenheim
+49 172 9816999
info@pilzbau.de