Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Marktinformation’

Beitragsarchiv

Es wurden 45 Beiträge gefunden:

 

Die Schlachtschweinepreise stabilisieren sich

Das Angebot und die Nachfrage nach Schlachtschweinen scheinen langsam wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Zwar sind die angebotenen Stückzahlen noch hoch, doch die Schlachtunternehmen schlachten auf Hochtouren.

Weiterlesen
 

Preise für Jungbullen ausgeglichen

Angebot und Nachfrage stehen sich weitestgehend ausgeglichen gegenüber.  Die Preise zogen in der 41. Kalenderwoche an. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg - Hessen - Rheinland-Pfalz lagen die Preise für Jungbullen R3 bei 3,99 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinemarkt wahrscheinlich wieder im Gleichgewicht

Langsam scheint der Schlachtschweinemarkt bei aktuell 1,50 €/kg SG wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Weiterlesen
 

Schlachtrinder sind gesucht!

Der Bedarf an schlachtreifen Rindern ist weiterhin hoch. Die Preise zogen in der 40. Kalenderwoche nochmals an. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz lagen die Preise für Jungbullen R3 bei 3,94 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Immer noch keine Bodenbildung am Schlachtschweinemarkt?

Zum dritten Mal sieht sich die VEZG gezwungen den Vereinigungspreis massiv zu senken. Der Druck am Schlachtschweinemarkt hält an. Zum einen wegen des weiterhin hohen Angebots und zum einen wegen fehlender Impulse vom Fleischmarkt.

Weiterlesen
 

In 2018 Rohmilchkontrakt an der EEX

Derzeit muss Flüssigmilch an der Börse noch über Butter- und Magermilchpulverkontrakten abgesichert werden. Nun plant die EEX die Einführung eines Rohmilchkontrakts.

Weiterlesen
 

Wenig Bewegung bei Schlachtrinderpreisen

In den letzten sieben Wochen gibt es wenig Bewegung bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz. Die Kurse bewegten sich in diesen Kalenderwoche um den Preis von 3,90 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Roggenpreise gehen durch die Decke

In Deutschland ist mit 2,7 Mio. t die kleinste Roggenernte seit sechs Jahren zu verzeichnen. Am Markt gehen von den Roggenpreisen bereits Knappheitssignale aus.

Weiterlesen