Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Tendenz’

Beitragsarchiv

Es wurden 20 Beiträge gefunden:

 

Unverständnis bei den Erzeugern über den aktuellen Schlachtschweinepreis

Die Erzeuger äußern ihr Unverständnis über den aktuellen, für diese Jahreszeit zu niedrigen Schweinepreis.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis gibt trotz Grillwetter nach

Trotz des Feiertages am 1. Mai ließen sich die Schlachtschweine zügig vermarkten.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreise: ohne Bewegungen

Der vorausgegangene Preisabschlag um 3 Cent auf 1,42 €/Indexpunkt kam für viele Mäster sehr überraschend. Die Folge war ein zügigeres Abliefern von Schlachtschweinen.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis: Vion und Tönnies setzen sich mit Hauspreisen durch

Obwohl der Schlachtschweinemarkt durchaus ausgeglichen ist, können sich die großen Schlachthöfe Tönnies und Vion mit ihren wochenlangen Hauspreisen von 1,42 €/kg SG nun doch durchsetzen. Die VEZG senkte den Preis von 1,45 auf das Hauspreisniveau.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis: Über Ostern schwerfälliger Markt

Der Schlachtschweinemarkt tut sich bedingt durch die fehlenden Schlachttage zur Osterzeit schwerfällig, da einige Partien vorgezogen werden mussten.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis: Bodenbildung?

Zu Beginn der laufenden Woche zeigt sich der Schweinemarkt etwas ausgeglichener. Das Lebendangebot fällt normal aus, trifft aber auf eine verhaltene Nachfrage der roten Seite.


Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis: VEZG Hauspreisvermeidungstaktik?

Da der Schlachtschweinemarkt weiterhin unter Druck steht und um nicht wieder Hauspreise zu riskieren, gab die VEZG einen Preis heraus, der mit 1,45 €/kg SG sogar noch 2 Cent unter den jüngsten Hauspreisen von Westfleisch (Vertragsmäster 3 Cent unter) und Tönnies lag. Denn aktuell scheinen die Schlachthöfe immer noch auf der Bremse zu stehen, was die Annahme von Schlachtschweinen betrifft.

Weiterlesen
 

Schlachtschweinepreis: teilweise noch Hauspreise

Hauspreise und eine Reduktion der Schlachtzahlen waren die Reaktion der Schlachthöfe auf die leicht überzogene Preisforderung der VEZG von 1,55 €/kg SG. Der neue Preis von 1,49 €/kg SG wird aber auch noch nicht von allen Schlachthöfen akzeptiert.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen