Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Allgemeines zur Fütterung

Themen

 

Dem Futtermangel trotzen

Die lange anhaltende Trockenheit im Frühjahr und Sommer dieses Jahres führt dazu, dass die Grob­futterreserven sowohl bei Gras- als auch bei Maissilage für die kommende Winterfütterungsperiode und darüber hinaus in hessischen Milchkuhbetrieben knapp werden.

Weiterlesen
 

Trockenheit: Futterbörsen in Deutschland schaffen Abhilfe

Die ausgeprägte Trockenheit führt in dieser Saison zu einer limitierten Verfügbarkeit von Futtergetreide und Stroh.

Weiterlesen
 

Maissilage 2017 mit guter Qualität

Trotz der zum Teil schwierigen Vegetationsbedingungen mit verzögerten Aussaat-terminen, im Frühjahr anhaltende Niederschläge zeigt die Maissilage 2017  eine insgesamt zufriedenstellende Qualität.

Weiterlesen
 

Hessische Getreide- und Leguminosenernte 2017 - Insbesondere beim Schwergetreide hohe Rohproteingehalte

Von welchen Getreide- und Leguminosenqualitäten im Erntejahr 2017 ausgegangen werden kann und was das für die Fütterung und Rationsplanung, insbesondere für die Schweinehalter bedeutet, erläutert: Kajo Hollmichel vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) in Kassel

Weiterlesen
 

Hessische Getreide- und Leguminosenernte 2016: Rohproteingehalte überwiegend höher als im Vorjahr

In diesem Jahr waren die Wachstumsbedingungen überwiegend zu nass. Dies führte besonders bei schwereren Böden zu Ertragseinbußen. Insgesamt wurde in vielen Regionen Hessens eine schlechtere Ernte als im Vorjahr eingefahren.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen