Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Rinder

Fleckvieh auf der WeideDie Rinderhaltung ist die stärkste Einkommensquelle der hessischen Tierproduktion. 450.000 Rinder werden in 8.500 Betrieben gehalten (Stand: 2015). Diese Zahlen haben sich in den letzten Jahren nicht wesentlich verändert. Nur in der Milchviehhaltung ist ein deutlicher Konzentrationsprozess zu beobachten: Knapp 150.000 Kühe verteilen sich auf nur noch 3.450 Betriebe.

Die Beratungsteams Tierhaltung und Tierzucht unterstützen Sie bei Fragen zu artgerechter Haltung und Fütterung, Produktionsverfahren, Tierschutz und Tierrecht, Futtermitteltests, Futterwertprüfung, Milchqualität, Besamung, Viehauktionen und zum Einsatz von Futtermittelzusatzstoffen. Unsere Beratungskräfte haben sich in den verschiedenen Themengebieten spezialisiert und arbeiten eng zusammen, um die Unternehmen umfassend und lückenlos beraten und informieren zu können.

Themen

 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Seit einiger Zeit gehört der Betrieb der Familie Braun im Malsfelder Ortsteil Ostheim zu denen, die aktuell drei Kühe mit einer Lebensleistung von über 100 000 Liter Milch vorweisen können.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Der Boxenlaufstall der Familie Will in Hofbieber-Langenberg ist die Heimat der Gibor-Tochter mit der Stall-Nr. 11, die vor kurzem die Lebensleistung von über 111 000 kg Milch überschritten hat.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Mit einer Lebensleistung von fast 130 000 kg Milch präsentierten Dietrich Meyl und seine Familie in Heimarshausen ihre Landauer-Tochter Rosita GP 82. Auch sie zeigt, wie auffallend viele ihrer Halbschwestern, die typischen Vererbungsmerkmale dieses erfolgreichen Bullen aus dem hessischen Zuchtprogramm.

Weiterlesen
 

Milcherzeugung in typischer Ackerbauregion - Lehrfahrt von LLH-Arbeitskreisen nach Niedersachsen

Die Wintermonate werden gern von Landwirten genutzt, um über den eigenen Tellerrand zu schauen und andere Betriebe zu besichtigen. Diese Gelegenheit nutzten auch Milchviehhalter der LLH-Arbeitskreise Milch Alsfeld, Petersberg und Odenwald/Bergstraße und besuchten Betriebe im südlichen Niedersachsen.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Vor kurzem konnte die Familie Hewecker in Wolferode ein Trio an 100 000 Liter-Kühen vorstellen, das es bisher in dieser Form in Hessen noch nicht gegeben hat.

Weiterlesen
 

Mutterkuhhalterverein des Main-Kinzig-Kreises auf Informationsfahrt in Sachsen

Der Mutterkuhhalterverein des Main-Kinzig-Kreises machte eine Informationsfahrt nach Sachsen. Im Lehr- und Versuchsgut des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Köllitsch, Nordsachsen, wurden die 43 Teilnehmer freundlich empfangen.

Weiterlesen
 

Spitzentiere beim Typwettbewerb

Einen sehr hohen Stellenwert hat der Offene Typwettbewerb beim Tag der Züchterjugend in Alsfeld und zunächst nominierte der Preisrichter Torben Melbaum, Haselünne, neun herausragende Färsen für das Finale; manche aussichtsreiche Kandidatin blieb der Weg in die Schlussrunde wegen Kleinigkeiten verwehrt.

Weiterlesen
 

Toller Jungzüchtertag in Alsfeld

Seit vielen Jahren gehört das letzte Wochenende im November zu den wichtigsten Daten im Jahreskalender der hessischen Jungzüchter: Der Jungzüchtertag in Alsfeld. Dann werden die wochenlangen Vorbereitungen hoffentlich mit einem sehr guten Resultat in den einzelnen Wettbewerben belohnt.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Die Reihe der Kühe mit über 100 000 Liter Lebensleistung auf dem Betrieb Schweinsberger & Dersch GbR in Niederwald wurde kürzlich um zwei weitere Kandidatinnen erweitert, die sich noch in bester Verfassung präsentierten.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Kürzlich konnten die Familien Schäfer und Wolf im Höchster Ortsteil Dusenbach ihre Wekotal-Tochter Geli VG 85 nach Überschreiten der 100 000 Liter-Grenze präsentieren.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Mit 14 Jahren erreichte die Humid-Tochter Lisa von der Familie Saul in Breitenbrunn im Odenwald die 100 000 Liter-Grenze. Sie ist die erste auf diesem Betrieb, der seit vielen Jahren aktiv in der Fleckviehzucht ist.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Mit berechtigtem Stolz stellte die Familie Schmitt in Weidenau kürzlich ihre erste 100.000 Liter-Kuh vor.

Weiterlesen
 

Treffen der Fleckvieh-Fleisch-Züchter in Steinau

Zur jährlichen Züchterversammlung trafen sich die Betriebsleiter und Angehörige der Rasse Fleckvieh-Simmental in diesem Jahr auf dem Birkenhof in Sarrod, der von Klaus Sido bewirtschaftet wird. Diese progressive Entwicklung, die diese Rasse in den letzten Jahren in Hessen genommen hat, aber auch das Interesse an dem neu aufgebauten Betrieb führten dazu, dass eine sehr große Anzahl an Interessenten zugegen war.

Weiterlesen
 

Club der 100 000 Liter-Kühe

Der in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsene Milchviehbetrieb von Familie Bornemann in Diemelsee-Adorf gehört inzwischen zu den Herden mit den höchsten Gesamtliefermengen in Hessen.

Weiterlesen