Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Rinder

Fütterung

Themen

 

Dem Futtermangel trotzen

Die lange anhaltende Trockenheit im Frühjahr und Sommer dieses Jahres führt dazu, dass die Grob­futterreserven sowohl bei Gras- als auch bei Maissilage für die kommende Winterfütterungsperiode und darüber hinaus in hessischen Milchkuhbetrieben knapp werden.

Weiterlesen
 

Auswirkung der Kraftfutter-Qualität auf das Besuchsverhalten von Kühen im automatischen Melksystem

Automatische Melksysteme erfolgreich zu betreiben heißt, einen möglichst reibungslosen, gleichmäßig über den Tag verteilten Besuch der Milchkühe im automatischen Melksystem (AMS) sicherzustellen. Neben stallbaulichen und gesundheitlichen Einflüssen spielt die Fütterung, hier insbesondere die Qualität und Attraktivität des am AMS eingesetzten Kraftfutters, eine große Rolle.

Weiterlesen
 

Kleegras und Luzerne als Proteinergänzung für Milchkühe

Grasprodukte spielen in der Verfütterung an Kühe nach wie vor eine große Rolle. Hier rücken, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Verbesserung der Eiweißversorgung und -qualität, Grobfutter wie Luzerne oder Kleegras in den Vordergrund.

Weiterlesen

Feuchtgetreide fachgerecht konservieren

Anhaltende Niederschläge verzögern häufig die Getreideernte und machen so dem Vorsatz, das Getreide zum optimalen Erntezeitpunkt möglichst schnell lagerstabil zu machen, einen Strich durch die Rechnung. Dies geht einerseits zu Lasten des Futterwertes, andererseits erhalten Mikroorganismen, vor allem Mykotoxin-bildende Feldpilze, günstige Wachstumsbedingungen.

Weiterlesen
 

Mit Sodagrain mehr beständige Stärke in die Milchkuhration - eine Alternative zu Körnermais!?

Der Einsatz von wirtschaftseigenem Getreide in der Milchkuhfütterung ist immer wieder Grund für Diskussionen. Neben der Preiswürdigkeit spielt hier zum Einen der Gehalt an im Pansen schnell abbaubarer Stärke und Zucker eine entscheidende Rolle hinsichtlich der täglichen Einsatzmenge, um einer Pansenübersäuerung vorzubeugen.

Weiterlesen
 

Praxistipps zum Einsatz der Futterschüttelbox

Die Strukturversorgung beeinflusst Gesundheit und Leistungsfähgikeit der Milchkühe. Die Schüttelbox ist ein "Beratungshilfsmittel", mit dem Sie relativ einfach und schnell einen ersten Überblick hinsichtlich der Strukturversorgung der Milchviehherde gewinnen können.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen