Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Biorohstoffnutzung

Thermische Nutzung

Die thermische Nutzung von Biomassen wird immer bedeutender. Sie wird einen wesentlichen Beitrag zur Wärmewende leisten.

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen informiert und berät Sie zu den Themen:

  • Scheitholzkessel
  • Pelletskessel
  • Holzhackschnitzelanlagen
  • Verbrennung landwirtschaftlicher Produkte und Reststoffe
  • Lagerung, Trocknung und Aufbereitung von Brennstoffen

Dabei werden Wärmebedarf, zu erwartender Brennstoffbedarf, bauliche und technische Anforderungen sowie wirtschaftliche Überlegungen angestellt. Außerdem können Kraftwärmekopplungsanlagen auf Basis von Festbrennstoffen betrachtet werden.

Aktuelle Themen

 

Zu Besuch im größten Strohkraftwerk Deutschlands

Jährlich können deutschlandweit ca. 30 Mio. t Getreidestroh als Koppelprodukt der Getreideproduktion geborgen werden. Zur Energetischen Nutzung stehen davon nach Schätzungen ca. 13 Mio. t zur Verfügung.

Weiterlesen
 

Feldtag Kurzumtriebsplantagen - Ein Rückblick

Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen am 3. Februar 2016 zur Eichhof in Bad Hersfeld, um sich die neuesten Entwicklungen rund um das Thema Energiehölzer im Kurzumtrieb zu informieren. 

Weiterlesen