Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Biorohstoffnutzung

Energieeffizienz-Label für Feststoffkessel

Zum 1. April 2017 ist die Energieffizienz-Kennzeichnung für Feststoffbrennkessel Pflicht.

Dies betrifft u.a. Scheitholz-, Hackschnitzel- und Pelletskessel. Ältere Kessel werden nach und nach kostenlos vom Kaminkehrer nachetikettiert. Die Eingruppierung in die Effizienzklassen erfolgt ohne Rücksicht auf die Unterschiede zwischen einzelnen Modellen nach der Herstellungs- bzw. Inbetriebnahmedatum.

Energieeffizienz-Label