Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Marktinformation

Rinder

Hier finden Sie aktuelle Analysen zum Rindermarkt.

 

Höhere Preisforderungen

Infolge der höheren Erzeugerpreise für Milch ist das Angebot an Kühen derzeit limitiert. Diese relative Knappheit zeigt sich in höheren Marktpreisen für Rinder.

Weiterlesen
 

Jungbullenpreise ziehen weiter an

Das Angebot an Jungbullen bleibt am Rindermarkt weiterhin knapp. Infolgedessen konnten die Jungbullen in dieser Woche höhere Preisforderungen erzielen.

Weiterlesen
 

Rückläufiger Viehauftrieb stützt Rinderpreise

Aufgrund eines steigenden Jungbullenangebots und einer saisonbedingt rückläufigen Nachfrage geriet der Rindermarkt zuletzt etwas unter Druck.

Weiterlesen
 

Marktanalyse Rinder

Die 28. Kalenderwoche beschert ein ferienbedingt schwungloses Rindergeschäft. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz gaben die Kurse für Rindvieh nach.

Weiterlesen
 

Kühe und Färsen sind gesucht!

Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz zogen die Kurse auch in der 26. Kalenderwoche  für Rindvieh an.

Weiterlesen
 

Fleischverbrauch und Fleischverzehr in Deutschland

Marktverlauf Rinder: Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz zogen die Kurse in der 25. Kalenderwoche  für Jungbullen leicht an. Ein kleines Angebot stützte die Kurse.

Weiterlesen