Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Marktinformation

Rinder

Hier finden Sie aktuelle Analysen zum Rindermarkt.

 

Preise für Jungbullen ausgeglichen

Angebot und Nachfrage stehen sich weitestgehend ausgeglichen gegenüber.  Die Preise zogen in der 41. Kalenderwoche an. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg - Hessen - Rheinland-Pfalz lagen die Preise für Jungbullen R3 bei 3,99 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Schlachtrinder sind gesucht!

Der Bedarf an schlachtreifen Rindern ist weiterhin hoch. Die Preise zogen in der 40. Kalenderwoche nochmals an. Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz lagen die Preise für Jungbullen R3 bei 3,94 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Wenig Bewegung bei Schlachtrinderpreisen

In den letzten sieben Wochen gibt es wenig Bewegung bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz. Die Kurse bewegten sich in diesen Kalenderwoche um den Preis von 3,90 Euro/kg SG.

Weiterlesen
 

Deutschland importiert weniger Rindfleisch

Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz konnten sich  die Kurse in der 36. Kalenderwoche für Rindfleisch knapp behaupten.

Weiterlesen
 

Schlachtrinderpreise im Aufwind - Kälberkurse sinken

Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz blieben die Kurse in der 35. Kalenderwoche für Rindfleisch stabil.

Weiterlesen
 

Nochmals höhere Rindfleischpreise

Bei der Rinder-Geschlachtetnotierung der Länder: Baden-Württemberg / Hessen / Rheinland-Pfalz zogen die Kurse in der 34. Kalenderwoche für Rindfleisch nochmals an.

Weiterlesen