Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Ökologischer Gartenbau

Der ökologische Gartenbau in Hessen umfasst vor allem den Anbau ökologischer Nutzpflanzen. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigem und regional produziertem Obst und Gemüse ist hoch. In Hessen werden ca. 8 % des Tafelobstes ökologisch angebaut; dabei wird der Anbau von Tafeläpfeln dominiert. Die Fläche ökologisch angebauter Gemüsekulturen steigt in Hessen – wie auch auf Bundesebene – stetig an und beläuft sich in Hessen zurzeit auf rund 600 ha (Stand 2016).

Den Anbau nachhaltig, ressourcenschonend und nach ökologischen Richtlinien zu gestalten, erfordert vom Produzenten ein hohes Maß an produktionstechnischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.

Aktuelle Themen

 

Hortifax - der regelmäßige Kontakt zu aktuellen Informationen aus dem Gartenbau

Das Hortifax informiert regelmäßig, in kurzen Beiträgen, über aktuelle Themen zu den verschiedenen gartenbaulichen Bereichen Zierpflanzenbau/Endverkauf, Obstbau/Baumschule, Betriebswirtschaft, Gemüsebau und Pflanzenschutz.

Weiterlesen
 

Aktuelle Pflanzenschutzmittellisten für den Ökologischen Obstbau

Die Pflanzenschutzmittellisten für den ökologischen Obstbau wurden aktualisiert. Die Behandlungslisten für Obstbau (alle Kulturen), für Kern-, für Stein-  und für Beerenobst stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Weiterlesen
 

Seminar Ökologischer Gemüsebau 2018

Am 25. und 26. Januar 2018 findet im Bildungsseminar Rauischholzhausen das jährlich stattfindende Seminar "Ökologischer Gemüsebau" statt.

Weiterlesen
 

Wintertagung Ökologischer Gemüsebau 2017

Am 23. und 24. November 2017 findet in der Bildungsstätte Grünberg die jährlich stattfindende Wintertagung Ökologischer Gemüsebau statt.

Weiterlesen