Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Ökologischer Pflanzenbau

Der ökologische Pflanzenbau verzichtet auf leicht lösliche Mineraldünger und chemischen Pflanzenschutz. Die Ernährung der Kulturpflanzen muss daher über den Boden erfolgen. Erhalt und Förderung der Bodenfruchtbarkeit sind deshalb die zentralen Anliegen im ökologischen Ackerbau. Eine an den Standort angepasste, vielfältige Fruchtfolge ist unentbehrlich für eine ausreichende Humus- und Nährstoffversorgung, gute Bodenstruktur, die Gesundheit der Kulturpflanzen und die Regulierung von Unkräutern. Stärker als im integrierten Landbau sind Regeln der Fruchtfolgegestaltung zu berücksichtigen, denn Fehler können kaum durch den Einsatz von externen Produktionsmitteln kompensiert werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Themen Pflanzenzüchtung, Bodenbearbeitung, Düngung und Pflanzenschutz.

Aktuelles

 

LSV Öko-Sojabohne 2018: Trockenheit führte zu niedrigen Erträgen

2018 betrug die ökologische Anbaufläche von Sojabohnen in Deutschland ca. 4500 ha, was einem Anteil von ca. 20 % der Gesamtsojaanbaufläche entspricht.
Weiter
 

LSV Öko-Hafer 2018 erfreute mit guten Erträgen

Hafer weist unter den Getreidearten relativ geringe Ansprüche an die Nährstoffversorgung auf. Das und eine gesicherte Nachfrage der abnehmenden Hand machen ihn für den Ökolandbau interessant.
Weiter
 

Tipps für den Anbau von Ackerbohnen und Körnererbsen

Körnerleguminosen können bei pflanzenbaulichen Problemen wie Herbizidresistenzen und abfallenden Erträgen von Winterraps in engen, winterfruchtlastigen Fruchtfolgen eine Alternative darstellen.
Weiter
 

LSV Öko-Kartoffeln 2018: Wetter spiegelt sich in den Ergebnissen

Das Kartoffeljahr 2018 war, wie selten zuvor, geprägt durch extreme Trockenheit und Hitze. Diese Witterungsbedingungen hinterließen nicht nur in der Ertragsbildung, sondern auch in der Kartoffelqualität ihre Spuren.
Weiter
 

LSV Öko-Sommerweizen 2018 litt unter der Dürre

Der Sommerweizen kann Druschfruchtfolgen mit hohem Anteil an Winterungen auflockern. Bei Sommerweizen ist das vorrangige Ziel, gute Backqualität zu erzeugen. Dazu ist ein Mindestproteingehalt von 11,5 % erforderlich.
Weiter
 

LSV Öko-Ackerbohnen 2018: Schwache Erträge

Der Kornertrag der geprüften Ackerbohnensorten enttäuschte im von Hitze und Trockenheit geprägten Anbaujahr 2018.
Weiter
 

LSV Öko-Sommergerste 2018: Ertragseinbußen hielten sich in Grenzen

Der Landessortenversuch findet auf Flächen des seit 1989 ökologisch bewirtschafteten Betriebs Kasper in Alsfeld-Liederbach (Landkreis Vogelsberg) statt.
Weiter
 

Wetter-Portal ISABEL - jetzt auch für Hessen

Der LLH stellte den hessischen Landwirten und Gärtnern Wetterinformationen bislang über das kostenpflichtige Wetterfax zur Verfügung. Das ändert sich nun.
Weiter
 

Lagerung von Ackerbohnen

Um eingelagerte Ackerbohnen vor Verderb zu schützen, sollte deren Wassergehalt, wie bei Getreide, bei ca. 14 % liegen. Bei Saatgut sind eher 15 % anzustreben, um eine gute Keimfähigkeit zu gewährleisten.
Weiter
 

Eiweißversorgung mit Sojabohnen aus Hessen

Der Sojaanbau ist dank der fortschreitenden Züchtung und Etablierung frühreifer Sorten weiter auf dem Vormarsch. In Hessen hat die Sojabohne vornehmlich im wärmeren Süden Einzug in die Fruchtfolgen gehalten.
Weiter
 

Anforderungen an den ökologischen Pflanzenbau

Hier sind die Inhalte der Öko-Verordnung zusammengefasst, welche die wesentlichen Anforderungen für den ökologischen Pflanzenbau darstellen.
Weiter
 

Unkraut mechanisch regulieren - Zwei Feldtage in Südhessen mit innovativen Geräten

Anfang Juni veranstaltete die Hessenwasser GmbH & Co. KG zusammen mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), der Vereinigung Ökologischer Landbau (VÖL) sowie dem Regionalbauernverband Starkenburg (RBV) zwei Feldtage zum Thema „Neue Wege in der Unkrautregulierung“.
Weiter
Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen