Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beiträge mit Tag ‘Fütterung’

Beitragsarchiv

Es wurden 18 Beiträge gefunden:

 

Maissilage 2017 mit guter Qualität

Trotz der zum Teil schwierigen Vegetationsbedingungen mit verzögerten Aussaat-terminen, im Frühjahr anhaltende Niederschläge zeigt die Maissilage 2017  eine insgesamt zufriedenstellende Qualität.

Weiterlesen
 

Die Schaffütterung im Blick

Am 12.10. fand in Großalmerode ein Seminar für Schaf- und Ziegenhalter statt, das sich mit der Gewinnung und Lagerung von Winterfutter, sowie der Gestaltung der Fütterung während der Stallhaltungsperiode im Winter beschäftigte. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Bioland Verband und dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) organisiert. Im Anschluss an die Vorträge von Frau Manek (Bioland) und Herrn Quanz (LLH) besichtigten die Teilnehmer den Öko Schafbetrieb von Burckhard Ernst in Gut Giesenhagen.

Weiterlesen
 

Hessische Getreide- und Leguminosenernte 2017 - Insbesondere beim Schwergetreide hohe Rohproteingehalte

Von welchen Getreide- und Leguminosenqualitäten im Erntejahr 2017 ausgegangen werden kann und was das für die Fütterung und Rationsplanung, insbesondere für die Schweinehalter bedeutet, erläutert: Kajo Hollmichel vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) in Kassel

Weiterlesen

Futterwerttabelle 2017 für Schweine

Die "Rosa Tabelle" enthält aktuelle Orientierungswerte und Futterdaten zur Berechnung von Schweinerationen.

Weiterlesen

Preiswürdigkeitsberechnung von Futtermitteln für Schweine nach der Methode Löhr

Der Wert eines Futtermittels wird durch den Nährstoffgehalt im Vergleich zu anderen Futtermitteln bestimmt. Es empfiehlt sich auf Grund von Preisschwankungen bei den Futtermitteln Preiswürdigkeitsberechnungen durchzuführen.

Weiterlesen

Schweinefütterungsprogramm

Das LLH-Futterberechnungsprogramm unterstützt Sie bei der bedarfs- und leistungsgerechten Ermittlung der Schweinefütterung.

Weiterlesen
 

Auswirkung der Kraftfutter-Qualität auf das Besuchsverhalten von Kühen im automatischen Melksystem

Automatische Melksysteme erfolgreich zu betreiben heißt, einen möglichst reibungslosen, gleichmäßig über den Tag verteilten Besuch der Milchkühe im automatischen Melksystem (AMS) sicherzustellen. Neben stallbaulichen und gesundheitlichen Einflüssen spielt die Fütterung, hier insbesondere die Qualität und Attraktivität des am AMS eingesetzten Kraftfutters, eine große Rolle.

Weiterlesen
 

Eiweißversorgung bei Legehennen mit wertvollen Komponenten sichern

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes heimischer Eiweißfuttermittel standen im Fokus der Vortragsveranstaltung "Legehennenfütterung mit heimischen Eiweißfuttermitteln".

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen