Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Erwerbskombinationen

Direktvermarktung

Landwirtschaftliche Produkte

Ich würde gerne Produkte von unserem Hof direkt vermarkten. Wie mache ich das? Kommen die Kunden auf meinen Hof oder muss ich zu den Kunden gehen? Werde ich genügend Absatz haben und was muss ich dafür tun? Welche Behörden muss ich einbinden? Was muss ich investieren, was kann ich verdienen? Wie viel Arbeitszeit muss ich einplanen?

Zierpflanzen-Endverkauf

Leiten Sie einen Zierpflanzenbaubetrieb? Betreiben Sie Endverkauf? Dann wissen Sie, dass die Produktion, vor allem aber der Absatz der Produkte, sich ständig und immer schneller verändern. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Sie adäquat reagieren.

Deshalb reflektieren und analysieren wir mit Ihnen Ihre aktuelle Situation. Wir entwickeln Perspektiven für Ihre Zukunft. Dabei haben wir Ihre Kunden mit ihren Ansprüchen an das Sortiment, an Dienstleistungen und an eine angenehme Einkaufsatmosphäre im Blick – und ebenso Ihr Unternehmen. Welche betrieblichen Möglichkeiten und Ressourcen haben Sie? Können Sie auf Trends reagieren und wenn ja, wie?

Unsere Beratungskräfte

  • führen Stärken-Schwächen-Analysen und Standortanalysen durch
  • entwickeln Strategien und Handlungsmöglichkeiten für die Zukunft
  • checken Ihre Verkaufsflächen, das Sortiment und die Präsentation
  • unterstützen bei der Preispolitik
  • planen Marketingaktionen und
  • optimieren die Kundengespräche Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Das erarbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen, denn: Jeder Betrieb ist anders und verdient eine individuelle Lösung.

Aktuelle Themen

Milchautomaten in Hessen

Rohmilchabgabeautomaten (Milchautomaten) stellen für Milchvieh haltende Betriebe eine alternative Absatzmöglichkeit für einen Teil ihrer Milch sowie eine potenzielle zusätzliche Einnahmequelle dar.

Weiterlesen