Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Unternehmensführung

Ein landwirtschaftliches Unternehmen erfolgreich zu führen erfordert Kenntnisse und Fähigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen: Von politischen Anforderungen, über marktwirtschaftliche Rahmenbedingungen bis hin zur Berücksichtigung der Soft Skills und Nutzung betriebswirtschaftlicher Instrumente. Das Beratungsteam „Ökonomie“ des LLH erarbeitet mit Ihnen Strategien, um Ihr landwirtschaftliches Unternehmen optimal für die Zukunft aufzustellen.

Hier erhalten Sie Informationen zur Buchführungsanalyse, Betriebszweigauswertung und Betriebsentwicklung, zur Finanzierung von Investitionen in die Diversifizierung oder zur Spezialisierung Ihres Unternehmens. Unser Beratungsteam unterstützt Sie auch bei der Planung von neuen Betriebszweigen oder bei der Umstellung auf ökologischen Landbau.

Aktuelle Themen

 

Hinweise zu Getreidestroh und Nährstoffwert

Die Nachfrage für qualitativ hochwertiges Stroh ist oft gegeben, so dass sich für den einen oder anderen Betrieb ein interessanter Nebenerlös erzielen lässt. Ob Stroh in jedem Betrieb verkauft werden kann bzw. sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine Beurteilung kann nur betriebsindividuell erfolgen.

Weiterlesen
 

Agrardiesel-Steuervergütung für das Entlastungsjahr 2016 - Antrag 2017

Der Antrag auf Agrardieselvergütung für das Entlastungsjahr 2016 kann auch in diesem Jahr wieder wie gewohnt mit den aktualisierten Formularen in Papierform oder online im Internet gestellt werden.

Weiterlesen
 

Hinweise zur Betriebsgründung

Sie denken darüber nach, einen landwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Betrieb zu gründen? Die Broschüre des LLH bietet einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen, die bei Unternehmensgründungen zu berücksichtigen sind und wo Sie diese nachlesen können.

Weiterlesen