Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Pferde

Pferdegruppe auf einer WeideMit keinem anderen Tier ist die Geschichte der Menschheit so eng verbunden wie mit dem Pferd. Der Reit- und Fahrsport gehört zu den beliebtesten Sportarten. Allein die Beschäftigung mit dem Pferd fördert die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und erzieht sie zu Verantwortung, Respekt und Rücksichtnahme.

Dabei legt eine gute Ausbildung von Pferd und Reiter den Grundstein für jeden Erfolg. Diesem Auftrag hat sich nicht zuletzt das Landgestüt Dillenburg mit der angegliederten Landesreit- und Fahrschule verschrieben. Als größter Ausbildungsbetrieb im Beruf Pferdewirt des Landes Hessen, als überbetriebliche Ausbildungsstätte und Träger unterschiedlichster Ausbildungsgänge bis hin zum Reiten als Schulsport leistet Dillenburg wesentliche Basisarbeit.

Rund 60.000 Pferde leben in Hessen, in einer bunten Vielfalt an Rassen und Haltungsformen. Den landwirtschaftlichen Betrieben bieten die Pferdehaltung und der Dienstleistungsbereich rund um das Pferd echte Einkommensalternativen. Unser Beratungsteam steht Ihnen zu allen Fragen der Pferdezucht und Pferdehaltung zur Verfügung.

Zum Landgestüt Dillenburg

Aktuelle Themen

Anforderungen der Öko-Verordnung an die „Ökologische Pferdehaltung mit Futterbau“

Hier sind die Inhalte der Öko-Verordnung zusammengefasst, welche die wesentlichen Anforderungen für eine ökologische Pferdehaltung darstellen.

Weiterlesen
 

Staatsehrenpreis 2015 für das Fjordgestüt Fjellhorn/Dautphetal

Mit dem Staatsehrenpreis 2015 wird das Fjordgestüt Fjellhorn der Familie Heck/Hentschel/Ruf in Dautphetal-Friedensdorfausgezeichnet. Dieses zeigt in besonderer Weise, wie ein Einklang zwischen Natur, Pferden und Menschen hergestellt werden kann.

Weiterlesen
 

Staatsprämienstuten 2015 in Hessen

Alle Stuten in der Übersicht haben im vergangenen Jahr 2015 die Voraussetzungen für den Titel "Staatsprämienstute" des Landes Hessen erfüllt.

Weiterlesen