Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Pflanze

Feldbegang WinterweizenDie pflanzliche Erzeugung ist die Basis der landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Wertschöpfungskette. Auf gut 40 % der Gesamtfläche Hessens werden Pflanzen für die Human- und Tierernährung, aber auch für die energetische oder stoffliche Verwertung angebaut.

Gartenbau

Der Erwerbsgartenbau ist ein sehr vielseitiger Wirtschaftszweig. Er umfasst Produktion, Handel und Dienstleistungen in den gärtnerischen Fachrichtungen Baumschule, Gemüsebau, Obstbau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau sowie den Friedhofsgartenbau und Garten- und Landschaftsbau.

Sie leiten ein Gartenbau- oder ein landwirtschaftliches Unternehmen mit gärtnerischen Sonderkulturen? Sie möchten Ihr Unternehmen unter Berücksichtigung kulturtechnischer, marktwirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Entwicklungen erfolgreich in die Zukunft führen? Wir bieten Ihnen ein umfassendes Beratungsangebot. Darüber hinaus unterstützen wir Sie durch praxisorientierte Versuche und Sichtungen in den Bereichen Baumschule, Gemüse-, Pilz-, Obst- und Zierpflanzenbau.

Auch als Freizeitgärtnerin bzw. Freizeitgärtner sind Sie bei uns richtig! Besuchen Sie die Angebote der Gartenakademie.

Aktuelle Themen

 

Reifeprüfung Grünland 2017

Der allmähliche Temperaturanstieg führte in den letzten Wochen zu sichtbarem Graswachstum. Aktuell wird die Entwicklung der Gräser anhand von Probeschnitten untersucht. Ziel ist die Ermittlung der Siloreife auf ausgewählten hessischen Standorten zur Orientierung des Erntetermins am Futterwert. Die Ergebnisse werden laufend aktualisiert.

Weiterlesen
 

Frostschäden an Obstbaukulturen

In Hessen sind flächendeckende Frostschäden in Obstkulturen (Kern,- Stein, und Beerenobst) vorhanden.

Weiterlesen
 

Untersaaten im Mais als Beitrag zum Gewässerschutz

In Hessen wird auf ca. 52.000 Hektar Mais, vor allem als Silomais, angebaut. Die Anbaubedeutung nimmt dabei stetig zu, auch wenn sie im Vergleich zu anderen Bundesländern noch keine allzu großen Ausmaße angenommen hat.

Weiterlesen
 

Streuobsttage 2017

Am Donnerstag, den 27. April findet in Sailauf im Landkreis Aschaffenburg die Auftaktveranstaltung für den diesjährigen Aktionszeitraum statt.

Weiterlesen
 

Hoch, höher, am höchsten! - Aktuelle Nmin-Werte

Nachdem schon die Analysenergebnisse aus dem letzten Jahr zu Vegetationsende hohe Stickstoffwerte im Boden auswiesen, wurden diese nun durch die ersten Probennahmen im Jahr 2017 erneut bestätigt.

Weiterlesen
 

Pflege und Nachsaat im Grünland - worauf es ankommt

Damit Sie mit Ihrem Grünland erfolgreich in das neue Jahr starten können, gibt es bei der Nachsaat und Pflege einiges zu beachten. Insbesondere die Wahl der richtigen Mischung, der Sorte und des Saattermins spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen
 

Öko-Tag in Baunatal 2017: Der bedrohte Boden

In 2015 hatten die Vereinten Nationen das Internationale Jahr des Bodens ausgerufen. Landverlust durch Bebauung oder das sogenannte „land grabbing“ (der Kauf von Land als Spekulationsobjekt) wurden in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

Weiterlesen