Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Standorte

Kompetenzzentrum HessenRohstoffe & Beratungsstelle Witzenhausen

Das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) in Witzenhausen ist eine Informations- und Beratungsstelle sowie Bildungseinrichtung des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen (LLH). Auf dem Gelände in Witzenhausen werden viele Exponate und Modelle zur Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen präsentiert. Den Mittelpunkt des Geländes bildet das nawarum, eine Schulungs- und Ausstellungshalle als nachhaltiger Holzbau mit einem angrenzenden Schüleraktionsraum. Die Ausstellung zeigt, wie einfach ein Beitrag für die Nachhaltigkeit und den Umwelt- und Klimaschutz sein kann, wenn nachwachsende Rohstoffe eingesetzt werden.

Unser Aufgabenspektrum

  • Bereitstellung von Fachinformationen zur stofflichen und energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe
  • Fachliche Beratung zu aktuellen Themen des Pflanzenbaus, der Tierhaltung, zur Ökonomie sowie zur Produktion und Nutzung nachwachsender Rohstoffe
  • Bereitstellung eines Netzwerks für Anbau und Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen durch HeRo.
  • Ein vielfältiges Seminar- und Lehrgangsangebot für unterschiedliche Zielgruppen. Das Bildungsangebot umfasst u.a. Themen im Bereich
    •  Bauen und Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen
    • Anbau nachwachsender Rohstoffe, Biogaserzeugung und -verwertung und thermische Verwertung von Holz
    • Schulklassen-Workshops „NawaTour“ zu Themen der Biorohstoffnutzung sowie entsprechende Lehrerfortbildungen und Verleihung von Workshopmaterialien.

Unsere Räumlichkeiten

  • Schulungs- und Ausstellungshalle nawarum mit Fokus auf den Einsatz nachwachsender Rohstoffe im Bau- und Dämmbereich sowie moderner Gebäudeleittechnik von 300 m². Die Halle ist für Tagungen, Schulungen und Workshops bis zu 100 Personen sowie für Hausmessen geeignet.
  • Praxis- und Aktionsraum, der Schulklassen die Möglichkeit bietet, nachwachsende Rohstoffe zu erleben (88 m²).
  • Lern- und Themengarten im Außenbereich mit Schaugarten und Sitzgelegenheiten.
  • Weitere Räume und Freiflächen auf Anfrage. Alle genannten Räume sind barrierefrei erreichbar.
  • Übernachtungsmöglichkeiten stehen u.a. im benachbarten Seminarhotel der DEULA Witzenhausen zur Verfügung.
  • Witzenhausen ist verkehrstechnisch in der Mitte Deutschlands gut angeschlossen zwischen der A38 und der A7. Vom Bahnhof Witzenhausen Nord bestehen direkte Verbindungen nach Göttingen, Kassel, Erfurt und Halle.