Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Umwelt

Die Produktion von Nahrungs- und Futtermitteln durch Landwirtschaft und Gartenbau stellt eine bedeutende Gemeinwohlleistung dar. Über die Hälfte der Gesamtfläche Deutschlands wird landwirtschaftlich genutzt. Dabei prägt die Landwirtschaft den Erhalt und die Entwicklung ländlicher Räume, der verschiedenen Kulturlandschaften bis hin zu unterschiedlichen Biotoptypen.

Neben Nahrungs- und Futtermitteln liefert die Landwirtschaft in begrenztem Umfang nachwachsende Rohstoffe zur vielfältigen stofflichen und energetischen Nutzung. Solche Biorohstoffe können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und fossile und mineralische Ressourcen schonen.

Letztlich steht die Landwirtschaft aber auch im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Umwelt- und Verbraucherschutz: Einerseits muss sie wirtschaftlich produzieren, gleichzeitig müssen bei Produktion und Bewirtschaftung die Schutzgüter Boden, Wasser, Klima und Luft, Landschaftsbild, Biodiversität sowie Tier und Mensch angemessen berücksichtigt werden.

Themen wie

sind daher wichtige Arbeitsgebiete innerhalb des LLH.

Wir informieren Sie über aktuelle umweltrelevante Themen rund um Landwirtschaft und Gartenbau. Darüber hinaus unterstützt Sie unser Beratungsteam gerne bei individuellen Fragen zur Verwendung umweltfreundlicher Produkte oder zu umweltschonenden Bewirtschaftungsmethoden.

Aktuelle Themen

 

Förderbescheide für innovative Projekte in der Landwirtschaft überreicht

Am Rande der Landwirtschaftlichen Woche Nordhessen übergab Landwirtschaftsministerin Priska Hinz die Förderzusagen an fünf sogenannte Operationelle Gruppen (OG) und eine Kooperation in Höhe von insgesamt fast zwei Millionen Euro.
Weiter
 

Nachlese: Der LLH-HeRo auf der denkmal2018 in Leipzig

Auf den ersten Blick erscheint die Teilnahme des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen (LLH) ungewöhnlich.
Weiter
 

4. Hessischer Öko-Fachtag: Geschlossene Kreisläufe sind nachhaltig

Offenbar hatte die Veranstaltung mit ihrem diesjährigen Schwerpunkt „Nachhaltigkeit“ den Nerv der Landwirte getroffen, denn mehr als 100 Teilnehmer waren am 20. November der Einladung in die „Hüttenberger Bürgerstuben“ gefolgt.
Weiter
 

Nachhaltigkeit ist mehr als Energieeinsparung

Energieeinsparung und damit die Senkung des CO2-Ausstoßes in die Atmosphäre ist ein wichtiges Ziel, das auch klar im Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 verankert ist. Unter den vielfältigen Handlungsoptionen ist ausdrücklich die Einsparung von Wärmeverlusten und der Hitzeschutz in Gebäuden genannt.
Weiter
 

Neue LLH-Broschüre zu Anbau und Verwendung von Heilpflanzen

Oft helfen pflanzliche Heilmittel bei Schnupfen, Husten und Co.. Welches Kraut gegen welches Übel gewachsen ist, worauf seine Wirkung beruht, wie man Heilpflanzen verwendet oder selber anbaut, verrät Ihnen die neue Broschüre „Arzneipflanzen“
Weiter
 

„Technik zum Anfassen“ – Nachlese zur MINT-Messe

Am Sonntag, den 16. September, hieß es bereits zum 7. Mal in Witzenhausen „Technik zum Anfassen“. Der Verein „MINT im Werra-Meissner-Kreis“ veranstaltete dort mit und auf dem Gelände des LLH-HeRo und der Deula seine beliebte Messe für Jung und Alt.
Weiter
Drucke diese Seite Drucke diese Seite

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen